Spaghetti Bolognese – ein richtiger italienischer Pasta-Klassiker! Diese Bolognese-Sauce ist vegan und super einfach zuzubereiten!

  • Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten (1-2 Personen):

100g Soja-Granulat
200ml Gemüsebrühe oder Wasser
1 Karotte
1 Zwiebel
250g Spaghetti
1 Knoblauchzehe
1 Dose gehackte Tomaten
2 EL Tomatenmark
1 EL Ahornsirup
Basilikum
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  • Koche 200ml Gemüsebrühe oder Wasser auf und übergieße damit dein Sojagranulat. Lasse es für 15 Min. ziehen und drücke danach die überschüssige Flüssigkeit mit den Händen aus.
  • Währenddessen schäle und schneide deinen Knoblauch, sowie deine Zwiebel klein. Raspel die Karotte in feine Stifte.
  • Erhitze etwas Öl in einer Pfanne und gib dein Soja-Granulat hinzu. Brate es für ca. 5-7 Min. gut durch.
  • Füge deine klein geschnittene Zwiebel und den Knoblauch + Karotte hinzu und brate es für weitere 3-5 Min.
  • Lösche alles mit den gehackten Tomaten ab und rühre das Tomatenmark und den Ahornsirup unter.
  • Lasse deine Sauce für ca. 10 Min leicht köcheln und schmecke sie mit Basilikum und Salz + Pfeffer ab.
  • Währenddessen koche deine Spaghetti al dente.
  • Serviere die Spaghetti mit deiner leckeren veganen Bolognese.

Mahlzeit! 😊

1 Antwort
  1. Visit 500px.com
    Visit 500px.com sagte:

    exactly where can you begin out? First thing you certainly can certainly do
    is start incorporating regional into your key terms.
    A good case in point is if you’re attempting to sell essential oils, your key words could be“essential oils,“ or even“high quality
    essential oils.“ Now you want to introduce community, so you just turn your keyword into a long-term keyword with place, such as for instance“essential oils London“ or even“essential oils in New York“ as illustrations

    Antworten

Dein Kommentar

Möchtest du etwas sagen?
Hinterlasse einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.