Es müssen nicht immer Nudeln sein, deswegen gibt es heute ein leckeres Pestobrot mit dem neuen pastafani Basilikumpesto für dich!

  • Arbeitszeit: ca. 120 Min. (inkl. Ruhephase) / Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten:

300g Dinkelmehl + mehr zum Ausrollen
20g frische Hefe
150ml Cashew- oder Mandelmilch
1 TL Ahornsirup
1 EL Olivenöl

5 EL pastafani Basilikumpesto
1 EL Olivenöl

Zubereitung:

  • Erhitze die Cashew- oder Mandelmilch bis sie lauwarm ist.
  • Gib die Milch in eine Schüssel und löse die Hefe darin auf.
  • Füge den Ahornsirup, das Olivenöl, sowie das Dinkelmehl bei und beginne die Zutaten miteinander zu verkneten, bis du einen geschmeidigen Teig erhältst.
  • Gib den Teig abgedeckt an einen warmen Ort zum Gehen. Sobald sich dein Teig verdoppelt hat, nach ca. 1 Stunde, heize deinen Ofen auf 180°C vor und lege ein Backblech mit Backpapier aus.
  • Bemehle deine Arbeitsfläche und knete den Teig nochmals leicht durch. Sollte er klebrig sein, füge noch ein wenig Mehl hinzu. Rolle den Hefeteig mit einem Nudelholz dünn (ca. 0,5cm) zu einem Rechteck aus.
  • Bestreiche ihn mit dem Basilikumpesto und rolle den Teig von der längsseite zu einer Rolle.
  • Halbiere die Rolle der Länge nach und drehe die Schnittfläche nach oben. Flechte den Teig zu einem Zopf.
  • Gib den Zopf vorsichtig auf dein vorbereitetes Backblech und bestreiche ihn mit ganz wenig Olivenöl.
  • Backe ihn für ca. 30 Minuten.
  • Guten Appetit!
0 Kommentare

Dein Kommentar

Möchtest du etwas sagen?
Hinterlasse einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.