Vegan und lecker? Diese Linsen-Bolognese ohne Fleisch wird dich garantiert überzeugen!

  • Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten (2 Personen):

300g pastafani Roggen Spiralen
150g rote Linsen (getrocknet)
500 ml Gemüsebrühe
1 Dose á 400ml passierte Tomaten
2-3 EL Tomatenmark
2 EL Ahornsirup oder Zucker
1 Karotte fein geraspelt
2 Knoblauchzehen
½ Zwiebel
Basilikum getrocknet
Salz und Pfeffer
Mozarella (vegan) (optional)

Zubereitung:

  • Schäle und schneide deinen Zwiebel, sowie die Knoblauchzehe klein.
  • Erhitze ein wenig Öl in einer Pfanne und brate den Zwiebel, sowie den Knoblauch glasig.
  • Füge das Tomatenmark, die Karotte und die Linsen hinzu und brate alles für weitere 2 Minuten.
  • Lösche alles mit der Gemüsebrühe und den passierten Tomaten ab und lasse es für ca. 35 Min leicht köcheln.
  • Sollten deine Linsen zu viel Flüssigkeit aufsaugen, füge noch etwas Wasser hinzu.
  • Schmecke deine Sauce mit Ahornsirup, Basilikum und Salz + Pfeffer ab.
  • Koche deine pastafani Roggen Spiralen al dente und serviere sie mit deiner leckeren Sauce und dem Mozarella.

Guten Appetit! 😊

0 Kommentare

Dein Kommentar

Möchtest du etwas sagen?
Hinterlasse einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.