So kannst du dir dein Haschee ganz einfach selbst zu Hause machen und viele heiß geliebte Nudelgerichte wie zB. Hascheefleckerl daraus zaubern! Das geht wirklich schnell und schmeckt wie aus Omi’s Küche! Alles was du hierfür benötigst ist ein einfacher Fleischwolf (den erhältst du zB. hier), ein paar Wurstsorten/Wurstreste und eine Zwiebel. Mit den nachstehenden Zutaten und Mengenangaben kannst du aber auf jeden Fall sicher gehen, dass dein Haschee ein tolles Geschmackserlebnis wird!

  • Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten (4 Personen):

  • 110g Lyoner-Wurst (oder 110g Knacker- bzw. Salzburger-Wurst)
  • 400g Braunschweiger-Wurst – doppelt geräuchert- (oder 400g Dürre-Wurst)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • wahlweise Kräuter wie Petersilie, Majoran, Pfeffer etc.

Zubereitung:

  • Hacke deine Wurstsorten und die Zwiebel in kleine Würfel.
  • Je nach Belieben kannst du deine Masse nun noch vorsichtig mit Gewürzen und Kräuter wie Petersilie, Majoran oder Pfeffer verfeinern. Verwende aber keinesfalls Salz, da fast alle Wurstsorten bereits jede Menge Salz enthalten!
  • Nun mischst du deine Wurstmasse gut durch und gibst sie nach und nach in deinen Fleischwolf, welcher nun den Rest für dich erledigt.
  • Das war’s schon! Dein selbstgemachtes Haschee ist fertig und schmeckt garantiert fantastisch!

Du kannst das Haschee nun sofort für weitere Gerichte wie zB. für die pastafani Haschee-Kümmelfleckerl verwenden oder es ganz einfach in deinem Gefrierfach für längere Zeit haltbar machen.

Lass es dir schmecken!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Möchtest du etwas sagen?
Hinterlasse einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.