Dein eigenes Kürbispesto mit Pistazien!

Mit diesem Pesto machst du deine Nudelgerichte zu einem Geschmackserlebnis!

  • Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten (2 Personen):

🍊 1 halben Kürbis (zB. Hokkaido)
🍃 2 handvoll Basilikum
🍃 1 handvoll Petersilie
🌰 2 handvoll Pistazien gesalzen
🍯 1 EL Honig
🍋 1 halbe Zitrone
🍯 5 EL Olivenöl
🏉 1 Knoblauchzehe
🧀 30g geriebenen Parmesan
💦 eventuell etwas Wasser je nach Bedarf
🍚 Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  • Zuerst halbierst du deinen Kürbis, schälst ihn und schneidest ihn in kleine Stückchen.
  • Gib die Kürbisstückchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech und backe sie für etwa 20-25 Min. bei 180°C.
  • Während deine Kürbisstückchen vor sich hin backen, hacke deinen Knoblauch klein, reibe den Parmesan und befreie die Pistazien von ihrer Schale.
  • Sobald der Kürbis fertig gebacken ist und er sich leicht zerdrücken lässt, gibst du am besten alle Zutaten in einen leistungsstarken Mixer.
  • Du kannst natürlich auch mit dem Mörser arbeiten, ist aber viel aufwendiger.
  • Mixe deine Zutaten bis ein cremiges Pesto entsteht.

Et voilá – fertig ist dein vielseitig einsetzbares, ultra leckers Pesto! 😊

0 Kommentare

Dein Kommentar

Möchtest du etwas sagen?
Hinterlasse einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.