Caesar-Pasta Salat



Caesar-Pasta Salat

Leckerer Penne-Kichererbsen Caesar Salat mit cremiger Cashewsauce – die perfekte Alternative für einen gesunden Caesar Salat. Probiert es aus – und lasst uns wissen, ob es euch geschmeckt hat!

Arbeitszeit: ca. 30 Min. | Schwierigkeitsgrad: einfach

 

Zutaten (2 Personen):

1 Dose Kichererbsen
200g Dinkelvollkorn-Penne (zum Produkt)
125g Vogerlsalat
100g Cherrytomaten
1 TL Paprikapulver + Oregano
1/2 TL Knoblauchsalz
3-4 EL Olivenöl (zum Produkt)
Salz

Dressing
50ml Mandelmilch
0,5-1 TL Hefeflocken
2 gehäufte EL Cashewmus
1 TL Senf (wir haben Kremser Senf verwendet)
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  • Heize deinen Ofen auf 180°C vor.
  • Seihe und spüle deine Kichererbsen gut ab. Trockne sie ab und gib sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Das Abtrocknen ist sehr wichtig, da die Kichererbsen sonst im Ofen zerplatzen können und deinen ganzen Backofen verschmutzen.
  • Vermische dein Olivenöl mit dem Paprikapulver, dem Oregano sowie dem Knoblauchsalz und mariniere die Kichererbsen damit.
  • Backe deine Kichererbsen für ca. 15-20 Min, bis sie knusprig braun sind.
  • Währenddessen wasche und schneide deinen Salat, sowie deine Tomaten.
  • Koche deine Pasta nach Packungsanleitung al dente und spüle sie im Anschluss mit kaltem Wasser ab, damit sie nicht weiter köcheln.
  • Für das Dressing vermischst du einfach alle Dressing Zutaten miteinander, bis du eine cremige Cashewsauce erhältst.
  • Gib deinen Salat, die Tomaten, die Penne, sowie die knusprig gebackenen Kichererbsen in 2-3 Schüsseln und verteile darüber das Dressing. Vermische alles gut miteinander.
  • Schmecke zum Schluss noch einmal alles gut mit Salz und Pfeffer ab.

Mahlzeit! 😊

Schreibe einen Kommentar